TSV BABENSHAM

ABTEILUNG STOCKSCHÜTZEN

TRAINING

Sommer: Dienstag ab 19:30 Uhr, Jugendtraining Dienstag ab 18:00 Uhr
Winter: kein Training

IM FRÜHJAHR

wurde die Abteilung Stockschießen des TSV Babensham gegründet. Maßgebenden Anteil hatte daran Alois Reitberger, der auch gleichzeitig das Amt des Abteilungsleiters übernahm.

Ein großes Problem war anfangs die Möglichkeit eines geordneten Trainings. Da es sich schwierig gestaltete, ein geeignetes Grundstück für den Bau von Stockbahnen zu finden, wurde in den ersten Jahren auf dem Hartplatz der Babenshamer Grundschule Bahnen aufgezeichnet. In den darauffolgenden Jahren wurde auf den Asphaltbahnen beim BADRIA trainiert.

IM JAHR

stellte sich Bert Albrecht als neuer Abteilungsleiter zur Verfügung. Martin Wagner löste ihn im Jahr 1994 ab. Mit Hilfe der Vorstandschaft des TSV konnte Martin Wagner ein geeignetes Grundstück in Schambach für den Bau von Stockbahnen ausfindig machen. Der größte Dank gilt dabei der Familie Schlosser für die Verpachtung des betreffenden Grundstücks. Im Februar 1995 konnte bereits mit den Erdarbeiten zum Bau von vier Stockbahnen und eines Vereinsheims begonnen werden. Durch tatkräftige Mithilfe der Abteilungsmitglieder konnten die Stockbahnen im Rahmen von Eröffnungsturnieren offiziell im Mai 1996 eingeweiht werden.

Im Jahr 2000 übernahm Simon Frank das Amt des Abteilungsleiters. Seit 2007 führt Franz Rieperdinger die Geschicke der Sportler. 2017 wurden die Bahnen gepflastert.

Zurzeit sind drei Mannschaften bei Meisterschaften gemeldet, höchste Spielklasse im Sommer ist die Landesliga, im Winter Kreisoberliga.

SCHÜTZENHEIM

0
Mitglieder / 2019
0
Teams

LUST AUF STOCKSCHIESSEN?

Jetzt Mitglied des TSV Babensham werden.

ABTEILUNGSLEITER​

Franz Rieperdinger

Stockschützen

T 08074 917229